Jugendaustauschprogramm

Bersama - Gemeinsam - Together

Seit 30 Jahren pflegt der evangelische Kirchenbezirk Markgräflerland  (vormals die Kirchenbezirke Lörrach und Schopfheim) über den Freundeskreis Partnerschaft Übersee e.V. eine Partnerschaft mit
der Protestantischen Kirche Südostsulawesi / Indonesien. Um junge Menschen für diese Partnerschaft zu gewinnen, fanden 2005/2006 Gespräche der Hauptamtlichen in der Kinder- und Jugendarbeit statt.
2007 reisten Bezirksjugendreferentin Iris Feldmann und Gemeindediakon Jörg Mauch nach Indonesien, um die Partnerkirche kennen zu lernen. 2007 fand das erste Workcamp mit deutschen jungen Erwachsenen in Indonesien statt. Seither gibt es einen regelmäßigen Austausch von Workcamps, und 2014 ist ein Seminarprogramm dazugekommen.

 

Organisiert und durchgeführt wird das Jugendaustauschprogramm auf deutscher Seite durch die Evangelische Bezirksjugend Markgräflerland, die dabei vom Freundeskreis und dem Kirchenbezirk Markgräflerland unterstützt wird.

 

Bei den Workcamps sind junge Erwachsene aus der jeweiligen Partnerkirche zu Gast. Gemeinsam wird an Projekten in der Partnerkirche gearbeitet. In Indonesien wurden schon eine Wasserleitung gelegt, Kirchen neu angestrichen, Fundamente gegraben und Bäume gepflanzt. Die gemeinsame Arbeit an einem
sinnvollen Projekt vermittelt ein Gemeinschaftsgefühl, das auch Sprachbarrieren überwindet. Die Workcamps verstehen sich nicht als Entwicklungshilfe, sondern als Ausdruck gegenseitiger Solidarität.  

 

Die Seminare bilden ein Anschlussangebot an die Workcamps, die interessierten Jugendlichen und jungen Erwachsenen einen tieferen Einblick in die jeweilige Kultur ermöglichen möchten.

 

Darüber hinaus sollen Workcamps & Semeinare...


… das gegenseitige Verständnis verbessern und interkuturelles lernen
ermöglichen. 

 

... die interkulturelle Kompetenz der Teilnehmenden fördern und stärken.

                                                                                                    
… persönliche Kontakte und Freundschaften schaffen.

                                              
…  die Partnerschaft mit Leben füllen und junge Menschen für die Partnerschaftsarbeit begeistern   

                                                                                                                                                          
… den gemeinsamen Glauben an den dreieinigen Gott zusammen erlebbar machen

 


Aktuell: